Gebratene Riesengarnelen in Knoblauchöl

aus Schubecks “Mediterrane Insel-Küche”

Zutaten

für 4 Personen

  • 800 g Riesengarnelen (Kaltwasser!)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Ölivenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 kl. getrocknete Chilischoten (rot)
  • 1 Streifen unbehandelte Zitrone
  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung

Die Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne 4 EL Olivenöl erhitzen. Knoblauch, Lorbeerblätter, Chilischoten und Zitronenschale dazugeben und kurz erhitzen. Vom Herd ziehen, abkühlen lassen und den Zitronensaft hinzufügen.

Die Riesengarnelen trockentupfen. In einer zweiten Pfanne das restliche Olivenöl erhitzen und die Garnelen portionsweise darin anbraten, salzen.

Die gebratenen Garnelen auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit dem Knoblauchöl beträufeln. Mit einigen Zitronenspalten garnieren.

Dazu

reichen Sie am Besten frisches Weißbrot oder Basmatireis.

Unsere Getränkeempfehlung

  • ein schöner trockener Weißwein, z.B.Chablis aus Frankreich
  • Weinschorle
  • Mineralwasser

Rss Feed Tweeter button Facebook button