Schollenfilet und Rahmlinsen mit Orange

Zutaten

für 4 Personen

  • 8 frische Schollenfilets
  • Saft einer unbehandelten Zitrone (auch bei uns erhältlich)
  • etwas Salz und Peffer
  • 3 TL. Pflanzenöl

Für die Rahmlinsen

  • 200g Porree
  • 50g Knollensellerie
  • 100g Möhren
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Orangen
  • 200g Puy- oder Tellerlinsen
  • 50g Butter
  • 400ml Kalbsfond (bei uns erhältlich)
  • 5 EL Marsala od. anderen Dessertwein (auch bei uns im Angebot)
  • 5 EL Balsamico (bei uns erhältlich)
  • 1 TL getrockneter Estragon
  • 200ml Schlagsahne
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Porree putzen und nur das Weiße fein würfeln. Sellerie und Möhren schälen, Knoblauch pellen und alles in feine Würfel schneiden. Zwei Orangen schälen und das Fruchtfleisch aus den Trennhäuten schneiden.In einem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen. Die anderen Orangen auspressen und den aufgefangenen Saft dazugeben (es werden 250 ml. benötigt).

Die Butter in einem Topf schmelzen, Porree, Möhren und Sellerie darin 4 Minuten anschwitzen. Linsen und Knoblauch dazugeben und kurz mitdünsten. Den Fond und Orangensaft angießen und 25 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen Dessertwein und Balsamico bei mittlerer Hitze sirupartig einkochen. Zur Seite stellen.

Orangenfilets, Estragon und Sahne zu den Linsen geben und noch 10 Minuten weiter garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Schollenfilets mit Zitrone beträufeln, leicht salzen und pfeffern und in dem heißen Öl von jeder Seite 2 Minuten braten.

Die Rahmlinsen auf vier Tellern anrichten mit dem Essigsirup beträufeln. Die Schollenfilets daraufsetzen und servieren.

Unsere Getränkeempfehlung

  • Silvaner
  • Roséwein
  • Wein- oder Apfelschorle
  • Mineralwasser

Rss Feed Tweeter button Facebook button